Konzept

 

 

MOWGLI`s garden ; bilinguale Kindergruppen:

 

 o   Liebevolle und individuelle Betreuung durch qualifizierte Fachkräfte

 o   Überdurchschnittlicher Personal – Kind Schlüssel

 o   Transparenz der pädagogischen Arbeit und Qualitätssicherung/ Elterngespräche

 o   Musikalische Früherziehung mit deutschen und englischen Kinderliedern

 o   Täglicher Umgang mit der deutschen und englischen Sprache (Native Speaker)

 o   Flexible Abholzeiten- besonders wichtig für berufstätige Eltern

 o   Bewegung und Naturerleben im eigenen,  liebevoll und natürlich angelegten Garten mit

      Kräuterbeeten, Spielgeräten und Kaninchengehege

 o   Abwechslungsreiche und gesunde Ernährung: Täglich frisch, vorwiegend biologisch gekocht

 o   Hochwertig ausgestattete, ansprechende Räumlichkeiten

 o   Gute öffentliche Anbindung

 o   Motorische Früherziehung mittels Spielgeräte in unserem Bewegungsraum und Garten

 o   Erstklassige Spielsachen, vorwiegend aus Holz – keine elektronischen Geräte

 o  Künstlerische Früherziehung mit kindgerechten, natürlichen Materialien, Projekte unter der Leitung der      Malerin Veronika Riedl- Schlauss

 

 

K O N Z E P T

 

 

A L L G E M E I N E    I N F O R M A T I O N E N

Wir bieten Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren, also bis zur Schule, eine liebevolle Betreuung und Umgebung, um sie in ihrer Entwicklung optimal zu begleiten. In 2 bilingualen Kindergruppen mit 13 bzw. 14 Kindern werden Kinder unterschiedlicher Altersstufen in einer familiären Atmosphäre in ihrer individuellen Entwicklung in der Kernzeit von mindestens 2 Betreuern je Gruppe begleitet. Wir achten darauf unsere Gruppen, je nach Entwicklungsstufe der Kinder, altermäßig sinnvoll zu staffeln. Durch diese Gruppenform wird die soziale Kompetenz aller Kinder gefördert. Die jungen Kinder können sich nicht nur an den Erwachsenen, sondern auch an den älteren Kindern orientieren. Diese wiederum lernen, ähnlich wie unter Geschwistern, Rücksichtnahme und Fürsorglichkeit. Dabei wird der höhere Personalschlüssel der Betreuer allen Bedürfnissen gerecht.

 

 

B E T R E U E R

Unsere geschulten und gut ausgebildeten Betreuer/innen legen Wert auf einen individuellen und respektvollen Umgang mit allen „Gruppenbewohnern“. Dies gilt nicht nur gegenüber den Kindern, sondern auch gegenüber dem gesamten Team. In dieser prägenden frühkindlichen Phase soll zudem ein ausgewogenes Verhältnis von weiblichen und männlichen Betreuern im täglichen Umgang angestrebt werden.

Musik ist täglicher Bestandteil des Tages. Unsere musikliebenden Betreuer musizieren und singen  in deutscher und englischer Sprache.

Unsere Betreuer suchen den intensiven und regelmäßigen Austausch mit den Eltern. Elternabende und Newsletter informieren über anstehende Feierlichkeiten, Ausflüge und Neuigkeiten.

Unser Motto insbesondere in der heutigen Zeit: Entschleunigung! Mit dem Tempo der Kinder mitgehen, beobachten, selber ausprobieren lassen, freies und gemeinsames Spiel, lesen, toben, den Alltag beim Kochen, Tiere versorgen, Kräuter setzen usw.  mitgestalten.

 

B I L I N G U A L E    G R U P P E N

Bei einem Großteil der Betreuungszeit ist ein englischer Native Speaker eine der Bezugspersonen. Dabei lernen die Kinder spielerisch und unbemerkt eine zweite Sprache, die nach dem Muttersprachen Prinzip durch den Kontext des Alltags erfasst wird und nicht durch eine Art „Unterricht“.

 

Ö F F N U N G S Z E I T E N

Flexible und lange Öffnungszeiten erlauben es den, Eltern eine Balance zwischen Beruf und Familie zu finden. Die Gruppe ist Montag bis Donnerstag zwischen 7:30 und 17:00 Uhr, Freitag von 7:30 bis 15:00 Uhr geöffnet, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familien Rücksicht nehmen zu können. Somit besteht die Möglichkeit, je nach Berufssituation der Eltern (Freiberufler, Angestellte bzw. Teilzeit- Berufstätige) bzw. je nach Alter der Kinder, die Gruppe 2 bis 5 Mal  pro Woche  ganztägig zu besuchen.

 

G A R T E N   M I T   T I E R E N

…eine grüne Oase mitten in der Stadt.

Unser Eigengarten ist südseitig gelegen und zu einem geschützten, großen Innenhof orientiert.

Uns ist es wichtig, auch Großstadtkindern ein Umfeld zu bieten, in dem sie nicht nur aus Büchern, sondern auf eine direkte, natürliche Art und Weise täglich und zu jeder Jahreszeit die Natur zu erleben bei fast jedem Wetter.

Der tägliche Umgang mit Pflanzen und Tieren ist eine wichtige Erfahrung, die für Kleinkinder prägend ist. So soll die Kindergruppe zusätzlich von unserer besonders Kinder- und Haustierfreundlichen Hündin Mora regelmäßig unter Aufsicht besucht werden (diese Hunde  werden wegen ihrer Gutmütigkeit auch oft zu  Therapiezwecken genutzt).

Unsere Kaninchen im artgerechten Außengehege werden von den Kindern mitversorgt und gefüttert. Die Kinder bepflanzen, versorgen und ernten unserer Kräuter im Garten.

 

M A H L Z E I T E N /   E S S E N

Bei uns wird täglich frisch und vorwiegend biologisch gekocht. Das Mithelfen bei der Zubereitung des Essens und beim Tischdecken fördert die Geschicklichkeit und  Wertschätzung der Nahrung und des Essensrituals.

 

R Ä U M L I C H K E I T E N/ U M G E B U U N G/  Ö F F E N T L I C H E   A N B I N D U N G

Die Kindergruppen befinden sich in einem komplett sanierten Altbau im 18. Bezirk, nur 3 Gehminuten von der U6 Michelbeuern und 5 Minuten vom AKH selbst entfernt, sowie 5 Gehminuten vom Kutschkermarkt/ Währingerstrasse und 3 Minuten vom evangelischen Krankenhaus. Die Strassenbahnstation der Linie 42 ist ums Eck (Schottentor; Zentrum).

Die professionell angelegten Räumlichkeiten sind kindgerecht, geschmackvoll und hochwertig ausgestattet. Sicherheit und Sauberkeit stehen an erster Stelle.  In allen Räumen gibt es Holzböden bzw. Fliesen mit Fußbodenheizung.

 

A K T I V I T Ä T E N

Neben unseren regelmäßigen Besuchen eines Bewegungsraumes und der Bibliothek, gibt es Aktivitäten, wie  Kindertheater und  Kindermuseen, Zoobesuche und  regelmäßig Spielplatzbesuche (Türkenschanzpark und Währinger Park in 10-15 Minuten öffentlich erreichbar, Spielplatz Kutschkermarkt, Schubertpark und Anton Baumannpark 5-10 Gehminuten). Außerdem werden regelmäßig Kinderworkshops mit unserer Malerin Veronika Riedel-Schlauss stattfinden, mit der sich die Kinder drinnen und im Sommer auch draußen kreativ austoben können.